Chance für jugendliche Migranten und Migrantinnen

ChagALL

bereitet jährlich rund ein Dutzend leistungswillige und leistungsfähige Migrant/innen aus Sekundarschulen fachlich und persönlich auf die Mittelschule vor (Gymnasium, Fachmittelschule, Berufsmittelschule).

Nach sieben Jahren ist ChagALL ein Erfolg: Gut zwei Drittel der Jugendlichen bestehen die Aufnahmeprüfung, bestehen die Probezeit und besuchen die Mittelschule auch noch ein Jahr später.

ChagALL ist erfolgreich, weil Schülerinnen und Schüler mit ihren Trainerinnen jede Woche in sechs Lektionen intensiv miteinander arbeiten – zusätzlich zum Regelunterricht. Von den Jugendlichen erfordert dies ein optimales Zeitmanagement und effiziente Lernstrategien. ChagALL+ festigt als Begleitprogramm den Zugang zur Mittelschulbildung nach Eintritt bis zur Matur.

 

chagall.ch

steht für die Verbreitung dieses Förderprogramms in der Deutschschweiz an Gymnasien sowie Berufs- und Fachmittelschulen.
Die Geschäftsstelle chagall.ch steht für Dienstleistungen zur Verfügung: von Informations- und Beratungsangeboten bis hin zu Vorlagen für Musterbriefe.

 

Spenden

Das Programm und der Betrieb der Geschäftsstelle sind nur möglich dank grosszügiger Unterstützung von Stiftungen und Institutionen:

Arcas Fondation, Stiftung Mercator Schweiz, AVINA Stiftung, Jacobs Fondation, Stiftung Dalyan.

Wir danken für diese Spenden und freuen uns über jede Unterstützung:

Kontakt, Postkonto 80-2440-7